Rechtsruck in Deutschland – Konferenz von amfn e.V.

Rechtsruck in Deutschland – Konferenz von amfn e.V.
Samstag | 10. November 2018 | 10:00 Uhr


„Rechtsruck in Deutschland – Strategien für eine pluralistische, demokratische Gesellschaft“

Landesweite Konferenz der Arbeitsgemeinschaft Migrantinnen, Migranten und Flüchtlinge in Niedersachsen amfn e.V.

Rassismus und Nationalismus sind wieder in der Mitte unserer Gesellschaft angekommen und salonfähig geworden.

„Rassistische und antisemitische Hetze im öffentlichen Raum, im Internet und in den sozialen Medien ebenso wie rassistische Gewalttaten haben massiv zugenommen“ stellte das Deutsche Institut für Menschenrechte fest.

Inzwischen sitzen auch in den kommunalen Vertretungen, in den Landtagen und sogar im Deutschen Bundestag Vertreterinnen und Vertreter der rassistischen und menschenfeindlichen Parteien.

Dem Rechtsruck in unserer Gesellschaft kann nur begegnet werden, indem Zivilgesellschaft und die demokratischen Parteien Lösungsstrategien für die ernstzunehmenden Problemfelder unseres Landes aufzeigen.

Gemeinsam mit Ihnen wollen wir uns daher auf der diesjährigen landesweiten Konferenz von amfn e.V. mit folgenden Fragen auseinandersetzen:

– Welche moralischen Werte gelten in Europa überhaupt noch?
– Wie kann eine niedersächsische Integrations- und Teilhabepolitik aussehen?
– Und welche Rolle nimmt die migrantische Perspektive in dieser Diskussion ein?

Mehr Informationen im Flyer: http://www.amfn.de/images/stories/2018/veranstaltungen/Landesweite%20Konferenz/LK-Flyer-web.pdf