Blind Passenger+80s Express/!distain/Jan Revolution!Subkultur H

Blind Passenger+80s Express/!distain/Jan Revolution!Subkultur H
Samstag | 12. Oktober 2019 | 20:00 Uhr


❗Blind Passenger Doppel Show❗

◾BLIND PASSENGER (+ Best Of Blind Passenger/s & Nik Page)
+ 80s EXPRESS (Electronic Covers from Depeche Mode, New Order, Camouflage, The Cure, die Ärzte u.v.a.)

◾!DISTAIN
◾JAN REVOLUTION

◾Einlass: 20.00 Uhr
◾Beginn: 20.30 Uhr

VVK:17.00 € inkl.Steuern Gebühren
AK : 21.50 €

◾Tickets ab sofort erhältlich◾
https://www.deinetickets.de/shop/xpromotion/de/start/

◾more Infos follow ◾

◼BLIND PASSENGER ◼
❗Blind Passenger (+ Best Of Blind Passenger/s & Nik Page)
+ 80s EXPRESS (Electronic Covers from Depeche Mode, New Order, Camouflage, The Cure, die Ärzte u.v.a.)
Am 12.Oktober wird Nik Page erstmals in Hannover einDoppelkonzert spielen und zum einen mit seiner Blind Passenger-Band auf der Bühne der Subkultur zu stehen, um anschließend noch ein Konzert mit seinem Coverprojekt 80s EXPRESS zu spielen.
Das Wort „Show“ hat für die Konzerte von BLIND PASSENGEReine zentrale Bedeutung! Ihre unterhaltsame Liveperformance wird zuweilen gern mal als „Electro-Pop-Revue“ bezeichnet, von Frontmann NIK PAGE stets mit einem charmanten Augenzwinkern präsentiert.
In den Neunzigern waren die BLIND PASSENGERS die erfolgreichste Electro-Pop-Band der Neuen Bundesländer.
Die BLIND PASSENGERS haben aber auch maßgeblich die schwarze Musikszene geprägt, füllten große Hallen, spielten bei ROCK AM RING, ROCK IM PARK, beim HURRICANE-Festival (mit Künstlern wie DAVID BOWIE, THE PRODIGY, ANNE CLARK u.v.a.) und rotierten auf VIVA und MTV.
Mit insgesamt 5 verschiedenen Songs schaffte es die Band auf Platz 1 der Fritz-Charts.
2013 meldete sich Nik Page mit seiner neuen BLIND PASSENGER-Band zurück in diversen Radio- und Verkaufscharts. Auf der CD ZEITSPRUNG präsentierte er Coverversionen bekannterWavehits aus den „Golden 80’s“ in zeitgemäßem Electro-Pop-Gewand.
Die aufwendig inszenierten Livekonzerte führten NIK PAGE & Co. bereits auf Tour in mehr als ein Dutzend Länder, von MOSKAU bis MEXICO-CITY.
Gemeinsam mit der finnischen Gitarristin HAYDEE SPARKS und Co-Sängerin OLIVIA DYNAMITE bietet der charismatische Entertainer einen Trip durch 30 Jahre Musikgeschichte mit Covern diverser 80er Wave-Klassiker von Bands wie The Sisters Of Mercy, den Ärzten, New Order, Depeche Mode u.v.a.) über Blind Passengers-Hits (wie Born To Die, Absurdistan & Walking To Heaven), bishin zu den erfolgreichsten Titeln seiner Nik Page-Soloalben (Dein Kuss & Herzschlag).
Daher werden Page & Co. an diesem Abend zwei verschiedene Sets spielen. Zunächst eine BLIND PASSENGER-Best Of-Show mit ausschließlich Songs aus eigener Feder.
Anschließend folgt das 80s EXPRESS-Programm mit diversen Synth-, Wave- & NDW-Hits aus dem Goldenen Jahrzehnt der Popmusik.

◾!DISTAIN◾
This German electro-pop formation is active since the 90s and their debut releases became an instant success. !distain has this ‘typical’ German synth-pop sound and belongs together with bands such as De/Vision, Beborn Beton, Melotron… to the cream of German synth-pop. “ Side-Line, 01/2019

◾JAN REVOLUTION ◾
JanRevolution
JanRevolution ist Elektro Pop Rock, mit Emotionen als Träger vieler „Hooklines“.
JanRevolution live unterwegs in Deutschland und EU Ausland, schaffen es Konzerte zu spielen, die im Gedächtnis bleiben und sind deshalb Wiederholungstäter und beliebt bei Fans und Veranstalter gleichermaßen.

Im Jahr 2016 erschien das Album „Return To Sender“ mit Remixen von Charly Barth-Ricklefs (Eisfabrik),
Xavier Morales (Ruined Conflict) und Vasi Vallis (Namnambulu, Frozen Plasma, Reaper).
Der Veröffentlichung folgte eine ausgiebige Tour durch Deutschland, Österreich und der Schweiz mit der Band L‘Âme Immortelle.
Single-Veröffentlichungen der Jahre 2016, 2017 & 2018 erreichten immer Top-10 Platzierungen in den German Electronic Webcharts und in diversen Onlineradio-Charts.
Für Mai 2019 ist eine weitere Single Veröffentlichung mit dazugehörigem Musikvideo bekannt gegeben worden, welche den Titel „Chasing through the night „ tragen wird.
JanRevolution bleibt im Kopf & Ohr


Was heute noch los ist...